Kennst Du Situationen, in denen Du Dich fremdbestimmt, machtlos und wertlos fühlst?

Kennst Du Situationen, in denen Du Dich fremdbestimmt, machtlos und wertlos fühlst?

In der Vergangenheit war ich mir selbst nie genug und wurde durch unbewusste Schuldgefühle geplagt, weswegen ich mich oft in manipulative Situationen begab.

Ich setzte mir immer mehr Regeln und Verbote auf, um mich abzugrenzen und mein Leben in eine vermeintlich positive Bahn zu lenken. Ich wollte alle „schlechten“ Emotionen umgehen und durch unterschiedliche Sessions mit den verschiedensten Methoden loswerden, um gleich in die lichtvolle Seite des Lebens einzutauchen.

Ich fühle noch heute den Schmerz, wenn ich an den Moment denke, als ich wieder meine innere Stimme überhörte und mich dem Leben hilflos ausgeliefert fühlte. Durch den Drang nach Perfektionismus raubte ich mir selbst die Freiheit meine wahren Bedürfnisse anzuerkennen.

“Ich will den Kampf gegen mich selbst und dem Leben aufgeben und mich frei und wertvoll zu fühlen.”

Nicht man selbst oder die mangelnde Disziplin ist das Problem: Es liegt daran, dass das Leben uns auffordert über unsere Schatten zu springen, damit wir in achtsamen und liebevollen Schritten unsere authentische Version zum Vorschein bringen.

Aber zunächst muss man bereit sein, den Schatten in die Augen zu blicken.

Wollen wir unser Leben also von heut auf morgen, mit gewissen Regeln, ständiger Bewertung, Ablenkung oder zwanghafter Selbstkontrolle umstellen, ist das Scheitern vorprogrammiert.

Meine 3 wichtigsten Erkenntnisse waren folgende:

  1. Meine Gefühle und Emotionen sind meine Wegweiser und Schwingungen, die wir vollständig erleben dürfen.

Grundlose Freude, Wut, Traurigkeit kommen wie Wellen und durchströmen unser System. Angst vor dem Fühlen und Widerstand gegen Gefühle bewirken mehr Leid als das eigentliche Gefühl.

Emotionen sind eine Einladung, sie vollständig zu fühlen, ohne sie beheben oder zum Verschwinden bringen zu wollen- und auf diese Weise die Energie wiederzugewinnen und ihre Schwingung anzuheben.

So erlebte ich, wie wichtig es ist präsent zu sein, nach dem Auftauchen von negativen Gedanken oder Emotionen, um den Widerstand aufzugeben. Nur dann kann sich eine niedrigere Energie auf eine höhere Frequenz anheben, die dann für produktive Zwecke zur Verfügung steht. Das Ziel ist es, vor keinerlei Emotion mehr Angst zu haben und sie als vorübergehende Erfahrungen wertzuschätzen, die wertvolle Geschenke für uns bereithält. Ich lasse die Abwehr gegen das „was ist“ und die Selbstvervollkommnung“ los.

  • ich bin bereit meine Reise in liebevollen, kleinen Schritten zu beschreiten und hinterfrage mich selbst und treffe Entscheidungen.

Sobald man sich mehr auf die innere Stimme einlässt und lernt alles abzulegen und loszulassen, entdeckt meine eine innere Gnade, die für uns alles erledigt, wozu wir selbst nicht imstande sind.

Anstelle der endlosen Bearbeitung von Themen aus der Vergangenheit und den Zwang alles zu Be-und Verurlteilen , wird Dir bewusst, dass Du jeden Tag dein Bestmögliches tust,.

Du kannst so mit dem was bei Dir spontan auftaucht Schritt halten. In solchen Momenten, darfst Du Dir bewusst werden, welche Gedanken Du hast, wohin Du Deine Energie lenken möchtest und welche Entscheidungen Du treffen kannst, die Dir auf Deinem Weg dienlich sind.  Du darfst Dir erlauben, nach Deinen Bedürfnissen zu handeln.

Du kannst ein neues Leben beginnen, wenn du bereit bist, selbst das Beste von dem, was Du bisher von Dir kanntest, gehen zu lassen, um den Raum für neue Möglichkeiten zu öffnen. Das passiert dann Schritt für Schritt ganz automatisch.

  • Das Nichtphysische ist der Entstehungsort aller materiellen und nicht materiellen Manifestationen.

Wir sollten unsere Aufmerksamkeit auf das Erschaffen unsere Realität, in der nicht physischen Dimension richten und nicht so hart an der physischen, äußeren Ebene daran arbeiten. Jede Krankheit und jedes Leiden lassen sich auf stagnierende oder zu viel Energie zurückführen, die sich nicht frei bewegen kann. Wenn Du Dich darauf einlässt, glücklicher und zentrierter zu sein, wirst du die Dinge besser tun können und dann wirst du das anziehen, was Du dir wünschst. Wenn Du Dich zuallererst auf dein Bewusstsein, deine Schwingung, deinen Seinszustand fokussierst, klären sich auf die materiellen Fragen. Hör auf über deine Probleme zu sprechen. Du bekommst mehr von dem, worauf du Deine Aufmerksamkeit richtest. Komme mehr in Fühlen und trete in das Reich der Selbstbesimmung ein, indem Du Dich traust, Deiner inneren Stimme zu folgen.

Ein Gefühl von Freiheit & Stabilität verinnerlichen – mithilfe von Schattenintegrations-Coaching

Mit meinen Erfahrungen als Schattenintegrations-Coach für Mensch & Tier weiß ich, dass jeder das Gefühl von innerer Freiheit und Stabilität erreichen kann.

Aus diesem Grund biete ich mehrwöchige Begleitungen an, indem ich dich ganz individuell an die Hand nehme und Dir aufzeige, welche einzelne Schritte Du für Deine Bewusstwerdung gehen und direkt umsetzen kannst.

Schau Dir unbedingt mein besonderen Angebote an, welche ich für Dich zusammengestellt habe.

Nimm gerne mit mir Kontakt auf und schildere mir Dein Anliegen. Ich gebe Dir ganz unverbindlich und kostenlos eine Antwort auf die energetischen Ursachen Deiner Situation, mitsamt ausführlichen Informationen & Inspirationen für Deinen weiteren Weg. Du hast die Möglichkeit in Ruhe zu entscheiden, ob Du es Dir wert bist, nicht mehr von Deinem Schatten wegzurennen – SONDERN bereit bist, ihm in die Arme zu laufen, um Dir endlich zu erlauben, Dein Licht heller strahlen zu lassen und in Deine volle Größe anzunehmen.

Ich bin für Dich Da!

Alles Liebe,

Stephanie

I

Scroll to Top